Freitag, 30. Dezember 2016

Interior

Hallöchen Leute,
wie diese kreative Überschrift schon vorweg nimmt zeige ich euch Heute mal wieder etwas aus meinen vier Wänden. Es sind wirklich vier Wände, denn ich lebe zur Zeit noch in einer Wohngemeinschaft auf 17 vollgestopften Quadratmetern. Ja meine Sammelleidenschaft für Krimskrams, aber ich liebe es wenn Dinge Erinnerungen festhalten und mir Geschichten wieder ins Gedächtnis kommen die ich sonst vielleicht vergessen hätte. Leider sorgt der ganze Kram auch für unendlich viel Staub und ein großer Staubwischer war ich leider auch noch nie. Manchmal wäre ich gerne ein pragmatischer Minimalist, haha und dann auch wieder nicht.
Ich wünschte immer ich hätte ein Wohnung in der ich jeden Zimmer in einem anderen Stil einrichten könnte. Auf Pinterest gibt es aber auch immer so viel Inspiration, dass man sich gar nicht entscheiden kann was man jetzt am besten findet. Ja ein richtiges #Firstworldproblem. Die Bilder sin übrigens von verschieden Zeiten in diesem Jahr, also wunder euch nicht.
Auf Urban Outfitters könnt ihr gerade übrigens ein kleines Weihnachtsinterview mit mir lesen.
Im Februar ziehen mien Freund und ich dann in eine gemeinsame Wohnung, weshalb ich mir dachte ich könnte ja jetzt nochmal schnell einen Post zu meinem bisherigen Zimmer mache, denn in der neuen Wohnung wird das alles wohl etwas anders aussehen, Kompromisse mit Männern halt.

Ansonsten habe ich vor 6 Wochen angefangen wieder Sport zu machen und es tut so gut, drei mal die Woche 30 intensive Minuten, das passt auch perfekt in meinen Zeitplan. Joggen war ja immer mein Sport, allerdings bekomme ich davon zunehmen Knieprobleme, weil bei mir im Körper so ziemlich alles schief ist. Ich hab jetzt nämlich auch Muskelaufbau im Trainingsplan, was mich hoffentlich vor einigen Problemen im Alter retten wird, vorausgesetzt natürlich ich ziehe das durch. Ich mache es zusammen mit meiner Mama, ich sage euch einen Trainingspartner zu haben ist wirklich die aller aller beste Lösung für Phasensportler wie mich.

Und was ist bei euch so los, findet ihr es gut, dass wieder was auf dem Blog passiert, ich kann das irgendwie nie so einschätzen :D


Hier könnt ihr übrigens dem lieben Marco helfen sein Buch zu finanzieren <3



Viele meiner Sachen ist Vintage von Flohmärkten, die wenigen Dinge die neuer sind liste ich euch auf :)


Spiegel - Impressionen, Bett - Ikea, Vase schwarz weiß - House Doctor via Stilherz, Rahmen - Zara Home und Urban Outfitters, Sitz Pouf - Depot, Kissen - Zara Home, Tagesdecke - Urban Outfitters, Kaktus Vasen - Serax, Skateboard - Rollholz, Lampe - Ikea und Etsy -> Industrie Lampe, Radio - Roberts Revival







Kommentare:

  1. Das Zimmer sieht so unglaublich schön aus! Richtig schöne Inspiration! Bekomme sofort Lust, mein Zimmer ebenfalls neu zu dekorieren! :)
    www.belindamia.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. nice and detailed shots

    http://7-sevendays.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  3. Woher ist denn dieses wunderschöne kleid? :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)
    Also ich finde es super das du wieder öfters Beiträge veröffentlichst :) Auch wenn wir noch nie persönlich geredet haben, wirkst du auf mich super sympathisch :)
    Als mein Freund und ich zusammen gezogen sind, fand ich es auch so toll alles einzurichten. Vor allem kommt man sich menschlich irgendwie noch ein Stückchen näher.

    Und Sport machen tut echt so gut :D Danach fühlt man sich so frei :D

    Liebe Grüße,
    Susanna
    ________________________________________
    www.susannavonundzustil.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    danke für diese wirklich sehr schöne Bilder. Da kommt man richtig ins Träumen. Ich habe mir direkt einmal einige Inspiration geholt und werde sich demnächst einiges davon umsetzen. Danke. :-)

    Grüße
    Hannes

    AntwortenLöschen