Montag, 9. November 2015

favourite pieces

Hallöchen ihr Lieben! 
Ich zeige euch heute mal ungewöhnlicher Weise mal etwas Beauty, da ich eigentlich immer die gleichen Pflegeprodukte verwende und wenn nur nach längerer Zeit wechsle. 

Meine Haut ist relativ empfindlich und trocken, neigt zu Neurodermitis. Momentan benutze ich von Dado Sens eine Creme aus dem Reformhaus, die ich sehr gut vertrage, sie fühlt sich auch sehr angenehm an auf der Haut und zieht schnell ein. Vorher habe ich die Produkte von Dermalogica verwendet, die auch super sind aber ziemlich teuer. Was benutzt ihr für eine Creme?

Manchmal habe ich auf meinen Wangen kleine Pickelchen, die aber nie ausdrückbar sind (so unfair, wenigstens das könnten sie sein), dann verwende ich auf diesen Partien eine Maske von Claudalie und sie sind meist schnell weg oder fühlt sich wenigstens tiefen gereinigt an (Ich liebe das).

Fürs Abschminken schwöre ich wirklich seit bestimmt mehr als 5 Jahren auf Vichy, ich vertrage die einfach unglaublich gut, sie brennt nicht in den Augen und kriegt alles ab. Seit gut 8 Monaten verwende ich nach dem Duschen für meine trockene Körper Haut (klingt seltsam ... Körper Haut) ein Öl von Avene, es braucht allerdings sehr lange um einzuziehen, aber ich dusche sowieso Abends und lasse es dann über Nacht einziehen, es versorgt meine Haut dabei so gut mit Feuchtigkeit, dass ich mich bis zum nächsten Duschen nicht mehr eincremen muss. 

Kommen wir nun zu den Haaren: Ich habe das perfekte Shampoo leider nicht nicht gefunden, aber ich werde denke ich demnächst eins von Kevin Murphy bestellen, da ich mit der Spülung so in Love bin, die ist wirklich wirklich toll und die Produkte sind auch für Veganer geeignet!
Wenn meine Haare mal ungewaschen aussehen verwende ich das Trockenshampoo von Aussie, war bis jetzt das Beste, was ich getestet habe und es riecht unglaublich gut (Nur für Frauen, alle Männer die ich kenne finden es stinkt, hehe). Zu guter letzt benutze ich fast täglich ein Haaröl für die Spitzen oder wenn die Haare mal fliegen, das finde ich nämlich so so so so so so so so ätzend (die Stelle gerade ist inspiriert von einem kleinen Mädchen, welches letztens in der Bahn neben mir mit ihren Ops telefoniert hat, das war so witzig sie meinte so "Opa weisst du was ich mir zu Weihnachten wünsche ...  Schuhe ... die sind so so so so so so so so so so so so so so so so cool ... wenn man damit auftritt, dann leuchten die" die hat so oft so gesagt ich musste dermassen schmunzeln). 
Benutzt jemand von euch auch eines der Produkte? Wie findet ihr diese Posts, sie werden wohl nicht so häufig sein, da ich mir eher selten etwas neuen Kaufe in dem Bereich sonder eher bei dem bleibe was auf Dauer gut funktioniert, würde es euch interessieren öfter von meinen All Time Faves zu lesen? 

Kommentare:

  1. Finde den Post sehr schön, und grade weil das nicht üblich bei dir ist, dass du Beauty Produkte vorstellst, kann man auch beruhigt auf deine Meinung dazu vertrauen! (Das ist bei anderen Bloggern leider manchmal etwas schwierig finde ich... )
    Ich selber habe auch mit sehr trockenen Hautstellen zu kämpfen, besonders im Gesicht. Habe mir eine Creme angeschafft die 'Egyptian Magic' heißt, da ist z.B. Bienenwachs, Olivenöl, Honig und ähnliches drin. Benutze sie immer gerne vor dem Schlafen gehen, da sie leider extrem schlecht einzieht und man danach sehr fettig aussieht durch den Wachs usw. :D Jedoch habe ich bei regelmäßgen benutzen kaum noch mit Unreinheiten und trockenen Stellen zu kämpfen, das ist echt super und da ist das fettige auch nicht mehr so schlimm :D
    So viel dazu was ich z.B benutze, und wie schon gesagt ist der Post sehr schön und auch wie die Produkte in Szene gesetzt wurde, sehr schön :)

    Liebste Grüße,
    Larissa :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nanda,

    ein schöner Beitrag. Ich hab auch voll sensible Haut und benutze deshalb Eucerin Urea Gesichtscreme, die ist total super und auch für Neurodermitis geeignet. Das Trockenshampoo von Swiss O Par ist mein ständiger Begleiter und ein Traum für ne blonde Mähne. Für das Gesicht benutze ich die vegane Linie von Alverde von DM mit Heilerde, günstig und super.

    Mehr davon bitte!

    Liebst,

    www.madlenboheme.com

    AntwortenLöschen
  3. Witziger Zufall, ich verbringe seit gestern unglaublich viel Zeit am Flughafen und bin am Verzweifeln bei der Auswahl der Produkte. Super Post !!

    Ich wuerde mich freuen falls jemand vorbeischaut, ich bin ganz am Anfang, habe aber vor das ganze noch ein wenig schoener zu gestalten und kann vielleicht die ein oder ander Erinnerung aus aller Welt teilen. Liebe Gruesse, Kim

    http://relevart.blogspot.sg/

    AntwortenLöschen