Donnerstag, 29. Oktober 2015

Clarks x Gore-tex Event

Hallo ihr Lieben,
Vor ein paar Wochen durfte ich Teil eines tollen Events sein, vielleicht habt ihr es ja auch auf Instagram gesehen, ein paar Bilder habe ich ja auch dort schon geteilt.
Schonmal vorab: Es war so mega liebevoll organisiert, echt toll und das bei meinem ersten richtigen Blogger-Event. Die Stimmung war total locker und fast familiär gemütlich, nicht nur mit den anderen Bloggern, sonder auch mit dem ganzen Team von Clarks und Gore-Tex.
Vor Allem mit Angela habe ich mich auf anhieb so gut verstanden, ich wollte sie sowieso immer schon mal kennen lernen, weil sie schon durch ihre Texte so wunderbar sympathisch ist und ich wurde natürlich nicht enttäuscht, sie ist eine so tolle und liebenswürdige Person und ich finde es sehr schade, dass München und Köln so weit voneinander entfernt sind. 
Beginnen wir aber mal am Anfang des Kurztrips: Am Mittwoch Abend erhielt ich einen Anruf einer mir nicht bekannten Nummer (zur Erklärung: ich kenne eigentlich alle Nummern die mich häufiger anrufen, weil ich immer zu faul bin sie unter einem Namen einzuspeichern) ich also so ein verwirrtes ,,Hallooo....?" und dann ging es ganz schnell, die Flüge für den nächsten Morgen wurden gebucht und ich stand vor einem nächtlichen Pack Stress!
Ich konnte natürlich kaum schlafen wie das bei mir immer so ist in den Nächten in denen ich echt Schlaf gebrauchen könnte. Ist das bei euch auch so?
Am nächsten Morgen ging es also mega früh zum Flughafen und ich bin was große Gebäude und Orientierung angeht ein unbeholfener Hundewelpe, der sich konstant einreden muss sich zu beruhigen und ruhig zu atmen, kennt ihr das? Ich war natürlich auch viel zu früh da, weil ich auf keinen Fall in Zeit Stress geraten wollte, ich war trotzdem gestresst. 
Es hat aber Alles soweit gut geklappt und ich bin pünktlich um 11 in München gelandet. 
Nach ein paar Minuten wurde ich dann direkt herzlich begrüßt und Steffen, der auch den gesamten Trip mit seiner Kamera eingefangen hat, fing direkt an Fotos zu knipsen (auf ca 80 % habe ich es geschafft bescheuert zu gucken, ich bin leider nicht der Typ der auch immer gut aussieht auf zufälligen Fotos, leider, haha). Ich dachte ich mache das jetzt mal so ein bisschen im Wechsel mit Text und Bild, damit man ein bisschen was zu sehen hat neben meinem Gelaber. 


 Vom Flughafen aus sind wir dann direkt zum Lunch (In ein Restaurant in der Kultfabrik, dessen Namen mir entfallen ist) gefahren, was auch bitter nötig war, ich hatte nämlich so unglaublichen Hunger, ich war so hungrig, dass ich beim Anblick der Speisekarte kaum eine Entscheidung fällen konnte, weil ich sich einfach Alles lecker anhörte. Ich entschied mich aber für einen Salat mit Honig-Nüssen und Ziegenkäse, weil ich mich weder auf süß noch herzhaft einigen konnte. 
Danach sind wir dann zu einem Graffiti Workshop mit dem Künstler Loomit gefahren und da ist mir aufgefallen wir lange ich schon nicht mehr gezeichnet habe und wie schade das ist, da ich früher echt viel gekritzelt habe. Bevor wir anfingen zu sprayen haben wir noch unsere Schuhe von Clarks x Gore-Texbekommen, ich bin danach den ganzen Tag drinnen gelaufen und zwar sogar ohne Socken (Hatte ich schlauerweise im Auto vergessen) und das ging echt super! Ich habe auch noch einen Look für euch geshootet mit den Schuhen, wie findet ihr ihn?


Nach dem Workshop sind wir dann in unser Hotel außerhalb Münchens in die Natur gefahren und konnten uns etwas frisch machen, dann sind wir auf ein urige kleine Hütte ins Bergische gefahren und haben dort traditionell bayrisch gekocht. Es war echt lecker, leider konnte ich nicht alles probieren da ich meine Laktose Tabletten vergessen hatte, genial Nanda. Als es an "Wursten" ging haben Angela und ich und verkrümelt und habe die unglaublich süße kleine Katze geknuddelt, die im Gasthof herum schlich. Die war soooo flauschig und wie ihr wisst habe ich ja eine gewisse Vorliebe dafür.


Die Nacht wurde noch lang und war eines meiner persönlichen Highlights, neben der Katze und Angela natürlich, hehe. 
Am nächsten Morgen war ich relativ tot und habe zum Frühstück kaum etwas runter bekommen, was eigentlich total untypisch ist für mich. Wir haben dann nach dem Frühstück eine Führung durch ein Gore-Tex Labor (Ich bin mir nicht sicher ob es das war) gemacht und noch viel zu Geschichte von Clarks erfahren.
Eigentlich war dann eine City Tour mit Segway geplant (Ich gebe zu ich habe mich immer über Leute auf Segways lustig gemacht), das Schicksal oder eher das Gesetz wollte aber, dass ich E-Bike fahre, da man für die Dinger tatsächlich einen Führerschein braucht, zumindest war ich nicht allein. 



 Wie gefallen euch die Eindrücke?

Pullover - Zara, Boots - Clarks, Hat - Urban Outfitters, Jeans - Levis 72, Earrings - Asos

Küsse,
Nanda


Kommentare:

  1. Superschöne Bilder und ein total cooler Look! :) Hab bereits bei Angela von dem Event gelesen und fand da auch schon, dass das nach einem echt coolen Event ausgesehen hat! Man merkt an deinem Text auch total, dass es dir echt super gefallen hat. ;)

    glg, Kathi
    www.ilvieebella.com

    AntwortenLöschen
  2. bei Clarks hab ich letztens ein richtig schönes Paar gefunden, aber leider war der Geldbeutel dagegen. der Link ist aber immer noch gespeichert :-)

    der Post gefällt mir total gut!
    die ganzen Fotos - toll! egal, ob die Shootingbilder (mein Favourite: das Stuhlbild!) oder die ganzen anderen Eindrücke vom Event. zum Outfit: Schuhe und Hut sind großartig!!

    und, dass du sich so über das Treffen mit Angela so gefreut hast, kann ich absolut verstehen! ihre Texte sind einfach großartig

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hey Nanda,

    ich hab schon darüber bei Angela gelesen, klingt nach einem tollen Event...ich hatte auch schon ein paar Graffiti Workshops und es macht einfach mega viel Spaß finde ich. Deinen entspannten Look auf den Bildern mag ich sehr.

    Liebst,

    Maldén von www.madlenboheme.com

    AntwortenLöschen
  4. Sieht total gemütlich aus!
    Freut mich sehr, dass dein erstes Blogevent so toll und lieb verlaufen ist und du auch noch das Glück hattest, Angi kennen zu lernen!
    Da bin ich fast etwas neidisch=)

    Salut,
    Mona //
    Ich freue mich, wenn Ihr vorbei schaut

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein mega cooles Event. :D
    Wie gerne würde ich auch einmal ein Bloggerevent besuchen.. :( ♥♥

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bilder. Ich habe echt den größten Respekt vor dir und deinen Bildern und dass du so regelmäßig diese hochwertigen Bilder hochlädst. Toll! Toll! Toll! Und die Katze ist ganz zuckersüß!

    AntwortenLöschen
  7. Super schöne Fotos wie immer und dein Outfit ist auch schon wieder so schön! Du bist eh so eine inspirierende Person!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nanda,

    ich schau mir deinen Blog jetzt schon seit Ewigkeiten immer mal wieder an und dachte ich schreib dir jetzt einfach mal, wie toll ich ihn finde! Du machst das echt gut und deine Fotos sind immer super schön!
    Das Outfit, speziell hier bei diesem Post, sowieso!:)
    Würdest du noch verraten woher das weiße Top ist, dass du drunter trägst? Eigentlich ist es ja eher ein Basicteil und vielleicht hast du das deshalb nicht dazu geschrieben, aber ich suche genau sowas! Würde mich über einen Tipp freuen!

    Liebe Grüße,
    Amanda

    AntwortenLöschen
  9. In welcher größe hast du den Zara Pullover Liebes? :)

    AntwortenLöschen