Donnerstag, 2. Juli 2015

Eigentlich wollte ich mich gerade gekonnt mit meinem neuen Laptop in die Sonne schmeissen, ich bin verliebt, er ist so schön und schnell und hach ja (habe mich übrigens für das Modell Mac Book Pro mit Retina 8 GB Arbeitsspeicher und 512 Flash Speicher und 3.1 ghz I7 Prozessor entschieden und glaube die Wahl war ganz gut), meine neue Kamera habe ich jetzt auch und diese Fotos sind quasi die Ersten Outfit Bilder die damit gemacht wurden. Jetzt sitze ich aber wieder Drinnen da die ganze Sache draussen doch nicht so gut durchdacht war von mir und es einfach zu hell und zu heiss ist. Irgendwie war ich sogar die letzen heissen Tage kaum Draussen, Schande über mein Haupt, weil ich so wahnsinnig viel am PC und drinnen mit Hausarbeit und Packen zu tun habe. Das ist auch irgendwie total unbefriedigend und schade, obwohl ich nämlich viel schaffe fühle ich mich dann am Ende des Tages als hätte ich Nichts gemacht, weil ich die ganze Zeit an einem Fleck war. Leider muss ich die Sachen Tagsüber abarbeiten, da ich Abends lieber Zeit mit meiner Familie und meinem Freund verbringe, ich weiß alles Meckern auf hohem Niveau. Auf jeden Fall stresst mich das ganze komischer Weise, weil ich die ganze Zeit daran denke, was ich noch alles erledigen muss, bevor es los geht und welche Mails ich noch beantworten muss und so weiter, ich kann deswegen echt manchmal nicht schlafen und alles aufzuschreiben bringt leider auch nicht viel. Eigentlich dachte ich, dass ich nach dem Abi viel entspannter werde, aber bisher ist eher das Gegenteil der Fall, ich habe so viele Ideen und Pläne, dass ich schlussendlich irgendwie verwirrt bin und das Gefühl habe ich kann das nicht alles schaffen. Das große Problem dabei ist und das weiß ich, dass ich jemand bin der gerne die Übersicht und Kontrolle über Dinge hat, auch wenn ich an sich eher spontan bin und Urlaube etc. nicht im Detail Plane, bin ich was Arbeit angeht oder Aufgaben mehr als ehrgeizig und möchte zu gerne alles Perfekt haben, was mich am Schluss eher verlangsamt und in den Wahnsinn treibt, kennt ihr das auch?
Ihr musstet zum Beispiel wieder etwas länger auf diesen Post warten, weil ich mit jetzt, wo ich nicht mehr zur Schule gehe fest vorgenommen habe, immer durch ein wenig Text und Gedanken meinen Posts Mehrwert zu verleihen und wieder einen engeren Kontakt zu meinen Lesern zu gewinnen, euch Einblicke zu gewähren die hoffentlich zeigen, dass ich häufig genauso planlos und normal bin wie wir uns alle fühlen, auch wenn man natürlich einen anderen Eindruck vermittelt bekommt. Ich lese zum Beispiel immer wieder gerne die Posts von Angela von the3rdvoice, weil sie unglaublich ehrlich und berührend sind, man erkennt sich selbst wieder und alles ist irgendwie halb so schlimm. Diesen Austausch hätte ich auch gerne wieder und auch wenn ich mir bewusst bin, dass ich von solch guten Inhalten noch weit entfernt bin hoffe ich in Zukunft daran zu wachsen und euch ehrliche Einblicke in mein Leben zu zeigen auf die ihr Lust habt. Ich will auch liebend gerne mehr über euch erfahren und hoffe, dass ich es schaffe hier interessante und vielleicht auch ernstere Themen anzusprechen. Was meint ihr ? Habt ihr Fragen oder Geschichten zu erzählen --> ab damit in die Kommentare


Küsse Nanda

Dress & Hat - Missguided, Shoes - Sacha Schuhe, Jewels - LUZ Accessoires, Bag - Vintage, Ananas - Rewe





 -

Kommentare:

  1. Die Ananas kaufe ich mir definitiv sofort auch :D
    So schöne Fotos und das Outfit ist auch toll *-*
    Liebe Grüße
    mptymnd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Uff, ja, so geht es mir auch. Leider muss ich aber auch noch jeden Tag 8 Stunden arbeiten. Wenn ich nach Hause komme muss ich auch erst mal Hausarbeit machen. Bis das erledigt ist, ist es schon wieder 5 oder 6. Dann kommt noch dieses und jenes und so ist der Tag zu Ende und ich hab das Gefühl ihn nicht genutzt zu haben bzw nicht nutzen können. Daher freu ich mich so sehr auf's Wochenende! Schade dass das nur zwei Tage hat :-( Tut gut zu wissen dass es nicht nur mir so geht :-)
    Natürlich mal wieder wie immer wunderschönes Outfit. In diesem Jahr MUSS ich mir einfach ein Maxikleid zu legen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe mich gerade riesig über deinen Kommentar gefreut!

      Löschen
  3. Oh Nanda ich finde es wirklich toll dass du wieder mehr aus deinem Alltag erzählst. Am Anfang als ich deinen Blog entdeckte (weiß gar nicht mehr wann das war aber mindestens schon 1-2 Jahr her? Keine Ahnung :D) hast du auch mehr geschrieben und das hat mir gut gefallen, wie auch jetzt. Das Kleid steht dir außerdem super und ich liebe das Bild mit der Ananas! Ich kann mich auch sehr gut mit deinem Text wiederfinden, so war ich auch noch vor 2 Jahren aber meine Reise durch/nach Thailand (und allgemein meine andere Reisen) hat/haben mich viel lockerer gemacht und ich hoffe das tut der Roadtrip dich auch! Man kann jetzt natürlich leicht sagen "lass dich einfach nicht so stressen etc." aber das bringt dich glaub auch nicht weiter :D also mir würde es nichts bringen. Kann dir im Prinzip keine Tipps oder so geben, sondern nur wünschen dass du deine Balance wieder findest! <3

    Liebste Grüße
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. ahhh, deine outfits sind immer so.. perfekt. :D <3

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Nanda.. du bist so ein hübsches Mädchen und das Kleid steht dir fantastisch. ♥
    Ich hoffe, Posts dieser Art gibt es nun häufiger.. sie machen dich gleich doppelt symphatisch!

    Wie machst du eigentlich deine zarten Löckchen? :)

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  6. das kleid ist superschön und steht dir einfach fabelhaft! macht irgendwie voll bock auf urlaub!!

    AntwortenLöschen